XanderLuchs.jpg

Faszination Fotografie

Meine Art zu fotografieren – ein Blick hinter die Kulissen

Auf einer Bergtour auf den Hochvogel im Allgäu steige ich versunken vor mich hin, als mich mein Blick magisch auf ein, in der Ferne stehendes, Tier zieht. Bei genauerem Hinsehen entdecke ich eine Gämse, die wie gemalt auf einem Felsen steht.

Ich bin ganz alleine unterwegs und nehme ganz vorsichtig meine Kamera hoch, um eine Sicherheitsaufnahme zu machen. Dies wiederhole ich immer wieder, als ich mich vorsichtig weiterbewege, um das Tier nicht zu erschrecken. Dann endlich nehme ich die Wolke wahr, die bei genauerem Hinsehen die Form eines Steinbocks hat. Sie befindet sich noch versetzt zur Gämse am Himmel. Ich nähere mich immer mehr, bis die Wolke genau hinter der Gämse steht. Das Tier steht ruhig an einer Stelle und als hätte Sie nur auf mich und meine Kamera gewartet, hebt sie langsam ihren Fuß. In diesem Moment gelingt mir diese einmalige Aufnahme, die zwei Elemente einfängt, die miteinander in Verbindung geraten und fließend anfangen, sich aufeinander zu beziehen.Diese Gegebenheit steht stellvertretend für meine Arbeit als FotoGraf. Ich begebe mich auf den Weg und die Motive finden mich. Ich liebe es, mich davon überraschen zu lassen, was mir begegnet. Intuitiv reagiert mein Auge, ich erfasse das Motiv und über meine Art der Wahrnehmung entstehen überraschende Bilder, die Strukturen fließend in Bewegung bringen, als eine Form der 4. Dimension.

Auch bei der Weiterbearbeitung am Computer lasse ich mich von der Wirkung von Effekten und gewählten Bildausschnitten überraschen. Eine realistische Darstellung und eine Abbildung der Wirklichkeit sind für mich dabei nicht wichtig. Ich verstehe die FotoGrafie im ursprünglichen Sinn des Wortes als „Malen mit Licht“. Durch meine persönliche Interpretation entstehen so einzigartige FotoGemälde.

Neben Naturfotografie Ausstellungen biete ich professionelle Fotografie Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene an – kontaktieren Sie mich.

Fotografie in meinem Leben

Wie prägt Fotografie mein Leben?

Ich lebe mit meiner Frau und meiner Tochter in Meran im wunderschönen Südtirol, wenn wir nicht gerade auf Welt- oder Europareise sind, um neue AugenBlicke und Dimensionen zu spüren, zu erfahren und einzufangen.

Seit meiner Jugend fotografiere ich, zuerst als Hobby, dann im Austausch mit Fotografen und Filmemachern und seit 2016 professionell als Künstler in Begleitung meiner Mentoren Thomas Lüttge und Franz Baumgarten.

Bei meiner Arbeit lasse ich mich ganz von meiner Intuition und den mir begegnenden AugenBlicken leiten. Mein Beruf als Architekt und meine Ausbildung zum Therapeuten für Cranio-Sacrale Osteopathie haben mir die Sinne für feine Strukturen und den Blick hinter das offensichtlich Wahrnehmbare eröffnet. Dabei ist das Grundthema meiner Fotografie das ineinander Fliesen von Formen und Strukturen.

Workshops

Freue Dich auf einen spannenden und kreativen Fotoworkshop für Dein Kunstwerk.

Ausstellungen

Besuchen Sie eine meiner FotoGemälde-Ausstellungen und lassen Sie sich auf heilsames Sehen ein.

Für Hotels

Sie möchten den Charme und die Philosophie Ihres Hotels durch hochwertige (Natur-) Fotografien unterstreichen?

Sie haben noch Fragen oder eine individuelle Anfrage?

Ich freu mich auf unseren Kontakt

Ich freue mich auf Ihren Anruf

(0039) 371.4900610

kontakt@xanderluchsfotografie.com
St. Valentinstraße 9 39012 Meran, Italien